Ihre Praxis für Corona Schutzimpfungen

Wir heißen Sie Herzlich Willkommen

Wir sind Ihre Praxis für Corona Schutzimpfungen aus Weinstadt-Endersbach. Buchen Sie noch heute Ihren Termin und lassen Sie sich unkompliziert und schnell impfen.

Impftermin vereinbaren Kontaktieren Sie uns
Erstimpfungen
Erstimpfungen
Sie sind noch nicht geimpft? Wir beraten Sie gerne im voraus.
Zweitimpfungen
Zweitimpfungen
Sie sind bereits geimpft und benötigen eine Zweitimpfung?
Boosterimpfungen
Boosterimpfungen
Bei uns besteht die Möglichkeit zur jeder weiteren Boosterimpfung
Kinderimpfungen
Kinderimpfungen
Wir impfen Kinder von 5-11 Jahren mit dem BioNTech Impfstoff.

Mobile Impfaktionen in Ihrer Nähe

Wir kommen mit unserem mobilen Impfteam in Ihre Nähe. Werfen Sie einen Blick auf anstehende Impfaktionen und sichern Sie sich einen Termin. Vollkommen kostenlos für Sie!
Jetzt durchstarten

Zögern Sie nicht mit der Impfung

Vereinbaren Sie unkompliziert und sicher einen Termin für die Corona-Schutz-Impfung in unserer Praxis. Wir führen sämtliche Erst-, Zweit- sowie Boosterimpfungen durch. Hierfür stehen alle und vor allem auch die angepassten Impfstoffe gegen Omikron BA.4/5 und BA.1 zur Verfügung.

Fragen und Antworten

Hier wird Ihnen geholfen

Wo befindet sich die Impfpraxis?
Unsere Praxis ist in der Dammstraße 19, 71384 Weinstadt. Biegen Sie gegenüber der Palmer-Tankstelle ab, unterqueren die B29 und fahren dann gleich wieder rechts. Es gibt genügend Parkmöglichkeiten am Straßenrand. Auf den Parkplätzen der Firma Heinrich Taxis Baustoffe Fliesen Haustechnik GmbH dürfen Sie auch parken, jedoch bitte nur nach deren Betriebsschluss: Montag bis Donnerstag ab 16:30 Uhr, Freitags ab 14:30 Uhr sowie ganztags an Feiertagen und am Wochenende.
Benötige ich einen Termin zur Impfung?
Ja. Eine Voranmeldung über den o.g. Link ist erforderlich (mit Ausnahme von sogenannten Sonder-Impf-Aktionen, diese sind jedoch extra gekennzeichnet).
Welche Unterlagen muss ich mitbringen?

  • Personalausweis
  • vorausgefüllter Anamnesebogen
  • Bei Erst-/Zweit- oder Kreuzimpfung: Aufklärungsbogen
  • Impfpass (eine Ersatzbescheinigung kann jedoch auch ausgestellt werden)
  • Allergiepass (wenn vorhanden)

Ich habe keinen Impfpass bzw. habe diesen verloren/verlegt. Kann ich trotzdem geimpft werden?
Ja. Wir können Ihnen kostenfrei eine Ersatzbescheinigung ausstellen oder alternativ gegen einen Unkostenbeitrag von 5 € einen neuen Impfpass ausstellen.
Was muss ich sonst noch mitbringen?
Bitte tragen Sie eine FFP-2-Maske gemäß den gültigen Bestimmungen. Das Tragen von leicht ablegbarer Kleidung vereinfacht den Ablauf (die Impfung erfolgt in den Oberarm).
Kostet mich die Corona-Impfung etwas?
Nein. Die Coronaimpfung ist für Sie mit Wohnsitz in Deutschland komplett kostenlos.
Wann darf ich nicht geimpft werden?
Sie dürfen nicht geimpft werden, wenn sie aktuell Fieber haben. Sollten Sie dies vorher bemerken, bitten wir Sie, den Termin abzusagen. Sollten wir erst bei uns feststellen, dass Sie Fieber haben, so müssen Sie leider wieder nach Hause gehen und einen Ersatztermin buchen. Weitere individuelle Besonderheiten werden im Rahmen des Aufklärungsgespräches geklärt.
Welche Zeiträume zu vorangegangen Impfungen müssen beachtet werden?

  • Für jede Booster-Impfung: mind. 3 Monate nach vorheriger Impfung oder Infektion
  • für eine Zweitimpfung mit Moderna: 4-6 Wochen nach Erstimpfung
  • für eine Zweitimpfung mit BioNTech: 3-6 Wochen nach Erstimpfung
  • für eine Zweitimpfung mit Novavax: 3 Wochen nach Erstimpfung

Ich bin bereits geboostert, kann die Booster-Impfung nochmals aufgefrischt werden?
Ja, ab 3 Monate nach Ihrer vorherigen Booster-Impfungen können Sie nochmals geboostert werden (je nach Indikation). Die Impfstoffe sind hierfür zugelassen. Hierfür stehen extra die an Omikron angepassten Impfstoffe BA.4/5 und BA.1 zur Verfügung.
Wie erhalte ich den digitalen Corona-Pass?
Sie erhalten einen Eintrag in Ihren Impfass (oder eine Ersatzbescheinigung, wenn Sie keinen haben). Für die Erstellung des digitalen Nachweises muss nach erfolgter Impfung eine Apotheke aufgesucht werden (z.B. Spiess’sche Apotheke, Strümpfelbacherstr. 29, 71384 Weinstadt; https://www.spiess-apotheke.de/ oder auch https://www.mein-apothekenmanager.de/)
Ich wurde vorher woanders geimpft, macht das etwas aus?
Nein. Egal wo Sie vorher geimpft worden sind, kann eine Zweit- oder Boosterimpfung bei uns erfolgen (Impfabstände entsprechend beachten). Sollte es sich um einen Impfstoff handeln, der nicht in der EU gelistet ist, so empfiehlt die STIKO derzeit eine komplette neue Impfserie mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff.
Welche Impfstoffe werden verwendet?
Gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung sind es für Boosterimpfungen die an Omikron angepassten Impfstoffe BA.4/5 sowie BA.1, auf Wunsch kann jedoch auch mit dem Originalimpstoff geboostert werden. Für die Erst- oder Zweitimpfungen werden die originalen Impfstoffe verwendet.

Für Kinder von 5-11 Jahren gibt es weiterhin den Kinder-Impfstoff von Biontech. Auch eine Kinder-Impfung von 6-11 Jahren mit Moderna ist möglich.
Der Impfstoff von Novavax (Nuvaxovid) ist ab 18 Jahren zugelassen, Valneva von 18 – 50 Jahren. Eine Booster-Impfung mit diesen beiden Impfstoffen kann nur ausnahmsweise, z.B. bei Unverträglichkeit gegenüber den mRNA-Impfstoffen, erfolgen.

Die STIKO empfiehlt für meine Altersklasse derzeit noch keine erneute Booster-Impfung. Ist dies trotzdem möglich?
Ja. Solange genug Impfstoff für alle verfügbar ist, kann eine Booster-Impfung auch außerhalb der Altersempfehlung der STIKO nach o.g. Zeitabständen bereits erfolgen. Dies kann im individuellen Arztgespräch vor Ort geklärt werden.
Ich bin unter 30 Jahre alt und möchte trotzdem mit Moderna geimpft werden. Geht das?
Ja. Der Impfstoff von Moderna ist in der EU und Deutschland zugelassen ab 12 Jahren, die STIKO empfiehlt seine Verwendung jedoch derzeit erst ab 30 Jahren. Sollten Sie älter als 18 Jahre alt sein und entgegen der aktuellen STIKO-Empfehlung dennoch eine Impfung mit Moderna wünschen, so kann dies im ärztlichen Aufklärungsgespräch mit individueller Risiko-Nutzen-Analyse besprochen werden (in diesem Fall einen Moderna-Termin wählen).
Können auch Kinder geimpft werden?
Ja. Wir impfen Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

  • ab 12 Jahren (ausschließlich mit BioNTech)
  • zwischen 5-11 Jahren mit BioNTech für Kinder bzw. 6-11 Jahren mit Moderna (auf Wunsch).

Ich bin schwanger/stille. Kann ich trotzdem geimpft werden?
Ja. Ab dem zweiten Trimenon können gemäß der STIKO-Empfehlung auch Schwangere geimpft werden. Hierzu verwenden wir ausschließlich BioNTech. Eine Impfung in der Stillzeit ist ebenfalls möglich mit einem der beiden mRNA-Impfstoffe.
Ich bin noch gar nicht geimpft und mir entsprechend unsicher.
Auch hier helfen wir gerne. Eine Impfberatung mit Aufklärungsgespräch ist immer möglich. Selbst wenn Sie sich danach gegen eine Impfung entscheiden sollten, bleibt dies für Sie absolut kostenfrei. Buchen Sie hierzu einfach einen Termin mit Impfstoff entsprechend ihrer Altersgruppe, alles weitere klären wir vor Ort mit Ihnen.
Unser mobiles Impfteam

Wir kommen zu Ihnen!

Wir kommen zu Ihnen, in Ihre Nähe.

Impfaktionen werden bekannt gegeben
Kostenlos für Sie!
Termin buchen und Wartezeiten meiden
Jetzt anfragen

Sorgen Sie für Ihre Angestellten und für einen reibungslosen Impfablauf! Gerne impfen wir auch Angehörige Ihrer Angestellten.

Nur nach Absprache im voraus
Wir impfen Angestellte und deren Angehörige
Kostenlos für alle Personen
Ab 20 Personen
Jetzt anfragen
Für Sie vor Ort

Aktuelle Impfaktionen

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Impfaktionen in Ihrer Nähe.

Demnächst Hier finden Sie bald unsere Termine
Wie Sie zu uns finden

Anfahrt

Sie finden uns in der Dammstraße 19, 71384 Weinstadt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns über den S-Bahnhof Endersbach, ca. 8 Minuten Fußweg.

Dammstraße 19, 71384 Weinstadt